Suchen

Die Augentagesklinik Zehlendorf nimmt zweiten Operationssaal in Betrieb

Der zweite Operationssaal wurde nun auch mit einem Deckenmikroskop Lumera 700 ausgestattet. Mit diesem besten und modernsten Mikroskop der Fa. Zeiss ist es möglich, feinste Strukturen hochauflösend zu erkennen, dadurch noch präziser zu operieren und zudem zusammen mit Callisto Eye auch torische Linsen ohne manuelle Markierung anhand  der Limbusstrukturen computergesteuert auszurichten. Es ist somit möglich, genau die Daten des IOL-Maters zur Ausrichtung einzuspeisen, die auch zur Berechnung der torischen Linse geführt haben. Somit werden Fehler durch Anzeichnung etc. vermieden und das Ergebnis der torischen Linsen optimiert.

Zudem verfügt auch der 2.OP über eine raumlufttechnische Anlage (RLT), die aufgrund seiner 3fach Endfilterung höchstem klinischen Hygienestandard entspricht.

Es stehen somit 2 völlig gleich ausgestattete modernste OP-Säle zur Verfügung, die ein paralleles Operieren auf höchstem Niveau erlauben.

Frau Dr. Heike Häberle bereichert seit März 2018 das Team der Augentagesklinik Zehlendorf

 

Wir freuen uns sehr, dass seit 1.3.2018 Frau Dr. Heike Häberle für die Augentagesklinik Zehlendorf tätig ist. Frau Dr. Häberle erhielt ihre ophthalmologische und ophthalmochirurgische Ausbildung wie Prof. Anders durch Prof. Dr. Josef Wollensak und Prof. Dr. D. Thoai Pham, unter dessen Leitung sie als leitende Oberärztin fast 20 Jahre in der Augenklinik des Vivantes Klinikums Neukölln tätig war. In dieser Zeit erlangte sie eine extrem große Erfahrung auf allen Gebieten der Ophthalmochirurgie. So führte sie allein über 23000 Kataraktoperationen und über 3000 Vitrektomien aller Schwierigkeitsgrade durch. So werden zukünftig die Patienten mit Schwerpunkt Kataraktchirurgie weiterhin in bester Qualität bei gleichzeitigem Abbau der derzeit sehr langen Wartezeiten operiert werden können.  

 

Der Tagesspiegel: Prof. Dr. Norbert Anders von niedergelassenen Berliner Ärzten in einer Umfrage für Kataraktoperationen und amb. Laseroperationen bei Fehlsichtigkeit am häufigsten empfohlen

In einem Beitrag der Tageszeitung "Des Tagesspiegel" wurde Prof. Dr. Norbert Anders als "Mediziner der Woche" vorgestellt (Der Tagesspiegel vom 24.07.2017 Nr. 23 183 S. 12), da er bei einer Umfrage von Tagesspiegel und Gesundheitsstadt Berlin unter niedergelassenen Berliner Ärzten in 2 Kategorien am häufigsten empfohlen wurde: die Augentagesklinik Zehlendorf für ambulante Katarakt-Operationen und die Augenklinik am Gendarmenmarkt für ambulante Laseroperationen bei Fehlsichtigkeit - beides Einrichtungen, die von ihm allein bzw. mit Kollegen geleitet werden. Unter der Überschrift "Der Chefarzt von zwei meistempfohlenen Praxen für Augenbehandlungen" wurde in dem Beitrag kurz dargestellt, was man unter den genannten Operationen zu verstehen hat.

Focus-Ärzteliste 2018 - Prof. Dr. Anders erneut unter den "Top-Medizinern"

Wie bereits seit Jahren gehört Prof. Dr. Norbert Anders auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung des Nachrichtenmagazins Focus auch 2018 wieder zu den führenden Ärzten ("Top-Medizinern") in Deutschland im Bereich Refraktive Chirurgie und Kataraktchirurgie (Augenheilkunde). In die Bewertung der Focus-Ärzteliste gingen unter anderem ein: Große Umfragen in Zusammenarbeit mit medizinischen Fachgesellschaften , wissenschaftliche Publikationen sowie Empfehlungen von Patientenverbänden, Selbsthilfegruppen, Klinikchefs, Oberärzten und niedergelassenen Medizinern.